Bonsaimuseum und japanische Gärten


Seit 1976 beschäftigen wir uns mit asiatischer Bonsaikunst und japanischer Gartengestaltung.

So lange gibt es auch unser Bonsaizentrum in Seeboden am Millstätter See.  Um Bonsai, aber auch deren Kultur den notwendigen Rahmen zu bieten, haben wir ein würdiges Umfeld geschaffen.

Erleben Sie die von Meisterhand, nach klassischen japanischen Vorbildern angelegten ZEN- Gärten, welche den Besuchern auf über 15.000m² Ausstellungs- und Gartenfläche die Möglichkeit bieten, in die Welt der Bonsai einzutauchen.

Viele der Ausstellungsstücke sind über 100 Jahre alt - unvergleichlich in Qualität und Aussehen.

  • eines der größten und ältesten Bonsaizentren Europas
  • einzigartige Stücke japanischer Bonsaigestaltung
  • ca. 3000 Bonsai - davon 120 verschiedene Sorten und Varianten
  • ZEN-Gärten, angelegt nach japanischen Vorbildern
  • anerkannter Spezialbetrieb für Bonsaipflege in Europa

Unser Ziel ist es - und wird es auch bleiben - zu versuchen, ein wenig von der Zeitlosigkeit zu vermitteln, die im Bonsaigedanken steckt, begreiflich zu machen, dass auf ein Heute ein Morgen kommt, ein Menschenalter nicht ausreicht, um einen "fertigen" Bonsai zu gestalten - dass wir Menschen immer nur Diener der Natur, aber niemals deren Besitzer sein werden."                                     


„……die Welt hinter mir lassend,
komme ich oft an diesen friedvollen Ort-
der Geist hier
ist der Geist des Zen.“
                         Ryokan (1758-1831)